HotSocks Bommern

HotSocks mit Deutschlandfahne
Nur noch ein Tag bis zum Qualtifikations-Wettkampf

Der vierte Tag in Sofia begann mit einem Frühstück um 7.00Uhr gemeinsam mit den Koreanern. Andere Länder, andere Kulturen... Fest steht, wir werden unseren "HOD" zukünftig auch in einer strammen Reihe mit einem Diener begrüßen.

Nachdem der Bus leider nicht auf uns gewartet hat, nahmen wir kurzerhand ein Taxi zur Arena. Kostenfaktor: 2,50 Euro. Wir können es uns ja leisten... ;o)

In der Arena angekommen, galt es sich Respekt auf dem Podium zu verschaffen, denn wir haben beschlossen, zukünftig nicht mehr ganz so schüchtern zu sein. Mission gelungen! Nach einem ausgiebigen Training und zwei ordentlichen Durchgängen auf der Podiumsfläche, waren wir ganz zufrieden und blicken nun ganz zuversichtlich auf dem morgigen Wettkampf.  Danach konnten wir die freie Zeit nutzen, um noch einmal den Jugendlichen bei den Qualifikationswettkämpfen zuzuschauen. Erneut waren wir schwer beeindruckt. Kleine Anmerkung: Ein vietnamesischer Einzelstarter, der Dinge mit seinem Körper gemacht hat, von denen wir nicht einmal wussten, dass sie überhaupt gehen, bekam 19,35 Punkte (von max. 20,0) für seine Performance und landete auf einem hervorragenden 10. Platz!

Dann wurde es festlich: Die Opening Ceremony musste einstudiert werden. Das heißt, dass alle vertretenen Nationen mit ihren Fahnen einmaschieren - ihr kennt das von den Olympischen Spielen - ,sich mit einigen Takten kurz präsentieren und anschließend wieder von der Fläche laufen. Sina hat ihren Job hervorragend gemeistert und ist mittlerweile zum Profi - Fahnenschwenker befördert worden...

Danach gab es bei den meisten von uns nur noch drei Wünsche: Hunger stillen, duschen, schlafen! Die ersten beiden Wünsche wurden zeitnah erfüllt, auf den dritten warten wir bis jetzt noch, da dann doch erstmal unsere lang ersehnten Fans ausgiebieg begrüßt werden mussten. Schlafen können wir ja schließlich auch noch nächste Woche und dafür bleiben wir ja gerne alle noch wach! Es ist toll, dass nun alle da sind und der große Tag morgen ENDLICH kommen kann!!!

Mittlerweile ist die Spannung so groß, dass ihr es eigentlich alle hören können müsstet, wenn morgen das Deutsch - Spanische - Feuerwerk explodiert!!! Wir werden eindeutig ALLES geben und dann schauen wir mal, was unterm Strich dabei raus kommt... Dieses bislang tolle Erlebnis und die Tatsache, dass wir dabei sein dürfen, kann uns schon mal niemand mehr nehmen ;o)

In diesem Sinne, warten wir ab, was der große Tag morgen bringen wird! Seid alle in Gedanken bei uns und drückt uns die Daumen! BÄM!